Paul und Schröder sind im Moment wirklich ein kongeniales

Paul und Schröder sind im Moment wirklich ein kongeniales Guardduo. Während der eine clever das Spiel aufzieht, bringt der andere unfassbar ansehnliches Scoring. Und beide haben es drauf das Tempo zu variieren, als wären sie Streicher in einem Orchester.